Wacker abseits des Rasens
By theEdge
#37381
[quote=ossi ]

Damals hat man ihn heftigst vorgeworfen (extern wie vor allem intern), dass er nur das Stadion füllen will. Heute wissen wir, dass das eine Weitsichtige Entscheidung war. Denn ohne Spitzensport wohl kein Jugendsport und umgekehrt. Ich denke, dass wir dem LH viel mehr zu verdanken haben als nur dieses Budget...

[/quote]

Das du im ÖVP & Seilschaften Umfeld zu Hause bist ist ja bekannt, dass du jetzt aber auch noch Werbung für den Dorfgendarmen machst ist mir neu...
By ossi
#37385
[quote=theEdge ]
dass du jetzt aber auch noch Werbung für den Dorfgendarmen machst ist mir neu...
[/quote]

Man möge es mir verzeihen, dass ich entgegen manchen Gepflogenheiten auch mal wen lobe. Werds nicht wieder tun...
#37386
@theEdge: Man muß nicht hinter jedem Posting Parteipolitik vermuten. Ich stehe besagter Partei mehr als distanziert gegenüber, aber es stimmt nun mal, was ossi schreibt, wenn man an das Jahr 2002 zurückdenkt.

@homunkulus: Der frühere LH hat sich selbst in Wahlzeiten kaum für den Verein eingesetzt. Na gut, er hat einmal einen Ehrenanstoß durchgeführt und ist dann zur Nord gelaufen. :P Daß Herr Mader nicht Obmann werden darf, muß er sich eben mit seinem Arbeitgeber aushandeln.

Wichtig wäre, wenn man es jetzt endlich mal schaffen würde, ein langfristiges Budget auf die Beine zu stellen. Dieses Denken von Jahr zu Jahr ist nicht zielführend.
Benutzeravatar
By chris
#37393
[quote=theEdge ]
Das du im ÖVP & Seilschaften Umfeld zu Hause bist ist ja bekannt,
[/quote]
... weshalb man es ja nicht jedesmal erwähnen muss. Unser Verein kann Freunde in allen politischen Lagern und Seilschaften gut gebrauchen, ich wünsche mir möglichst viele davon! Besonders solche wie den Ossi, der ein Wackerfan der ersten Stunde ist und schon mit dem dem Wacker Innsbruck-Schal herumgelaufen ist, als es im Verein und dem erwähnten Umfeld noch nicht salonfähig war!

Chris
#37399

In Zeiten des Wahlkampfes und einer gewisssen Lobbysicherung lässt man gerne Mal ein paar Euros fließen.



Ich glaub nicht, dass Herr Platter nur zu Wahlkampfszeiten ein paar Euros fließen lässt. Auch im Falle, dass die ÖVP nicht den Bundeskanzler stellen sollte wird Platter ein sportbegeisteter Landeshauptmann bleiben und unseren Fc Wacker unterstützen, auf jeden Fall mehr als sein Vorgänger.
#37405
[quote=theEdge ]

Das du im ÖVP & Seilschaften Umfeld zu Hause bist ist ja bekannt, dass du jetzt aber auch noch Werbung für den Dorfgendarmen machst ist mir neu...
[/quote]

bei dir scheint ja jeder politiker ein potentieller gauner zu sein und etwas recht machen kann man dir ohnehin nicht. setzt sich lh platter für den fcw ein kommt ein hämischer kommentar deinerseits - würde er nichts dergleichen tun würdest du genauso reagieren.
darf man einem politiker nicht danken? ist das etwa ein verbrechen oder moralisch nicht vertretbar? oder richtet sich deine häme nur gegen lh platter den dorfgendarmen? (dorfgendarm war er übrigens nie!)
glaub mir - ich kenne platter günther persönlich sehr gut und ich kann dir sagen, dass er genau das gegenteil von dir ist - er hat für jeden ein offenes ohr, egal welcher couleur er angehört.
ein wenig mehr respekt gegenüber personen des öffentlichen lebens deinerseits wäre daher angebracht.
By theEdge
#37414
[quote=hermann ]

bei dir scheint ja jeder politiker ein potentieller gauner zu sein und etwas recht machen kann man dir ohnehin nicht. setzt sich lh platter für den fcw ein kommt ein hämischer kommentar deinerseits - würde er nichts dergleichen tun würdest du genauso reagieren.
darf man einem politiker nicht danken? ist das etwa ein verbrechen oder moralisch nicht vertretbar? oder richtet sich deine häme nur gegen lh platter den dorfgendarmen? (dorfgendarm war er übrigens nie!)
glaub mir - ich kenne platter günther persönlich sehr gut und ich kann dir sagen, dass er genau das gegenteil von dir ist - er hat für jeden ein offenes ohr, egal welcher couleur er angehört.
ein wenig mehr respekt gegenüber personen des öffentlichen lebens deinerseits wäre daher angebracht.
[/quote]

Von einem braven schwarzen Parteisoldaten wie Dir habe ich nichts anderes erwartet, aber auf das Geschwafel vom braven, gutherzigen Günther Platter fällt spätestens seit er Innenminister war ohnehin keiner mehr drauf rein. Naja, aber was erwartet man schon von jemanden, der sich lediglich durch Günstlingswirtschaft hochgedient hat...
#37418
[quote=hermann ]
glaub mir - ich kenne platter günther persönlich sehr gut und ich kann dir sagen [...] er hat für jeden ein offenes ohr, egal welcher couleur er angehört.
[/quote]

haha! das glaube ich dir sogar - siehe neues "Sicherheitspolizeigetz". :-*
Fahrts nur weiter eure treue Parteilinie - Scheuklappen abnehmen verboten!
#37420
[quote=theEdge ]
Von einem braven schwarzen Parteisoldaten wie Dir habe ich nichts anderes erwartet, aber auf das Geschwafel vom braven, gutherzigen Günther Platter fällt spätestens seit er Innenminister war ohnehin keiner mehr drauf rein. Naja, aber was erwartet man schon von jemanden, der sich lediglich durch Günstlingswirtschaft hochgedient hat...
[/quote]

Wenn die ÖVP nicht deine politische Richtung ist, ist es natürlich klar, dass dir die Politik von Günther Platter nicht gefällt. Nur muss er deshalb kein schlechter Mensch sein, er hat nur andere politische Ansichten wie du.

Ganz davon abgesehen muss mal festgestellt werden, dass es regelmäßig die Tiroler Landesregierung und damit in erster Linie die ÖVP ist die dem FC Wacker unter die Arme greift. Von der anderen politischen Seite haben wir nämlich genau gar nix zu erwarten.
#37423
@theEdge + puschel: Ihr vermischt hier was: Es ging lediglich darum, was er damals als Sportlandesrat und jetzt als LH für Wacker tut bzw. tun kann. Wir alle hier haben - und das zu Recht - vom vorherigen LH gefordert, daß er den beiden "Geheimtreffen" mit Gerhard Stocker endlich Taten folgen lässt. Nichts, es kam null Unterstützung, stattdessen eine (natürlich nicht nur auf seinem Mist gewachsene) bis dato beispiellose Medienkampagne. Als wir den Beirat dann akzeptiert haben, war seine einzige Reaktion, daß er einen Förderverein a la "Freunde des Alpenzoos" gründen will. ::) Ich will hier nicht zu politisch werden, aber dieser Wechsel an der Spitze des Landes war das Beste, das uns passieren konnte. Was ich aber klar festhalten möchte, ist, daß ich ausdrücklich KEIN Freund seiner Partei bin und diese niemals wählen werde. Weiters ist es richtig, daß seine Gesetzesentwürfe als Innenminister (besonders auf Fußball-Fans bezogen, aber man denke auch an den Fall "Arigona") fern jeglicher Realität und teilweise höchst fragwürdig waren. Aber, und das ist das große ABER: Auch die andere Seite (@puschel) sollte ohne Scheuklappen rein sachlich urteilen. Keiner von uns muß sein Fan werden. Aber wir alle sind Fans des FC Wacker Innsbruck. Und wenn unserem Verein in vertretbarem Ausmaß und ohne Einmischung in die Vereinsgrundsätze (Name, Farben, Wappen usw.) geholfen wird, ist es mir recht und sowas von egal, aus welcher Richtung diese Hilfe kommt.
News von Ex-Wackerianern

Naja, ob Eler jetzt zu den großen Gewinnern zählt[…]

die Jungen wie Jamnig :lol:

Kaderplanung Sommer 2017

Stimmt, jetzt wo Du es sagst. Das hab ich zuerst g[…]

Da es mit der aktuellen kompletten Mannschaft scho[…]