b_350_1200_16777215_00_images_201718_rundum_TL8.jpgDie Profis des FC Wacker Innsbruck befinden sich im Trainingslager auf Teneriffa. Während über die Wintermonate besonders viele ältere Menschen das milde Klima dort zum Überwintern nutzen, finden die Schwarz-Grünen ideale Bedingungen vor um sich auf die wichtige Frühjahrssaison vorzubereiten. Mit dabei ist auch Flo Rieder, der uns einen kleinen Einblick in die tägliche Arbeit im Trainingslager gibt.



Hola Wacker-Fans!

Es geht wieder ein sehr langer aber auch guter und schöner Tag zu Ende 👍. Wie jeden Tag ging es um 8.00 Uhr zum Frühstück aber nicht wie gewohnt um 9.15 Uhr zum Trainingsgelände sondern um 9.45 Uhr weil sich unsere Chefetage noch verabschiedet hat, die zurück in die Heimat geflogen ist. Mit dabei war leider auch Stefan Rakowitz, der letzte Woche einen Schlag auf das Knie bekommen hatte und in Innsbruck genauer untersucht werden muss. Dafür ist unser General Manager da geblieben, der uns beim Testspiel gleich wieder ganz genau auf die Beine geschaut hat.

Um 12.30 Uhr ging es dann zum Mittagessen und am Nachmittag stand Regeneration mit ein wenig Schlaf auf dem Programm. Um 17.15 Uhr gab es Kaffee und Kuchen zur Besprechnung vor dem Testspiel. Danach ging es erneut zum Trainingsgelände, wo mit CD Marino ein etwas stärkerer Gegner als letzte Woche gegen uns antrat.

Ich durfte in den ersten 60 Minuten spielen und erzielte das zwischenzeitliche 2:0. Nach einer Stunde wurde unser gesamtes Team beim Stand von 6:0 (Tore: 2x Jamnig, 2x Dedic, Rieder, Eigentor) und einem durchaus guten Spiel ausgewechselt. Die nächste Mannschaft machte dann gleich weiter wo wir aufgehört hatten und erzielte in 30 Minuten noch vier Tore (3x Chaïbi, Yilmaz) und besiegelte den Endstand von 10:0. Es war ein guter Test gegen eine nicht so schlechte spanische Mannschaft, den jeder von uns richtig ernst nahm.

Dann ging es zurück ins Hotel zum verdienten Abendessen. Zur Überraschung gab es dann noch ein paar Lehrstunden für Lukas Hupfauf beim FIFA-zocken😉. Seine Rache wird fürchterlich sein😁. In der Früh geht es weiter mit dem nächsten Training und am Abend um 18.30 Uhr steht schon das nächste Testspiel an. Davon erzähle ich euch morgen.

Hasta luego - bis dann,

Euer Flo

 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Gastkommentar Gastkommentar

Artikel bisher gesamt: 52